Gesenkschmiede

Wilhelm Schulte-Wiese Gesenkschmiede GmbH & Co. KG

Für Kunden aus den Branchen Bahntechnik, Bergbautechnik, Maschinenbau, Nutzfahrzeugindustrie, Landmaschinentechnik sowie dem Sonderfahrzeugbau liefert die Wilhelm Schulte-Wiese Gesenkschmiede GmbH & Co. KG einbaufertige Schmiedeteile und Baugruppen. WSW verfügt über eine eigene Konstruktion und Werkzeugbau sowie eine eigene Vergüterei.

Im Gesenkschmieden liegen die Stärken von Schulte-Wiese als Zulieferer bei Gesenkschmiedeteilen mit einem Rohgewicht von 0,2 kg bis 90 kg. Die Fertigungslängen betragen max. bis zu 1.370 mm. Losgrößen von min. 50 bis 100.000 Stück p. a. sind realisierbar.

Die hohen Qualitätsanforderungen der Kunden weist WSW durch die Zertifizierungen nach ISO 9001 und ISO 14001 sowie speziell für die Deutsche Bahn durch die HPQ Oberbau und HPQ Schienenfahrzeuge (Herstellerbezogene Produktqualifikationen) nach.

Kernkompetenzen

  • Gesenkschmiedeteile von 0,2 kg bis 90 kg
  • Konstruktion und Umformsimulation in High-End Systemen
  • 3D-Druck
  • Werkzeugbau auf modernen Bearbeitungszentren
  • Bearbeitung und Baugruppen

Wilhelm Schulte-Wiese Gesenkschmiede GmbH & Co. KG

Ebbetalstraße 164a
58840 Plettenberg

Tel.: +49 (0) 2391 9759-0
E-Mail: info@schulte-wiese.com
Internet: https://www.schulte-wiese.com